Loading...

Seit über sechs Jahren arbeiten wir mit Leidenschaft an digitalen Projekten.

 

Einige Kunden, mit denen wir bisher zusammenarbeiten durften:

 

 

deutsche-boerse
rublys
prokopp
d-telekom



Gerne zeigen wir Ihnen auch ausgewählte Projekte.

2017
Juni 1

Ö Magazin

UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung Entwicklung, Design und technische Implementierung des Online-Magazins oe-mag.de. Unsere Aufgabe war, zum bestehenden Printmagazin ein attraktives Online-Magazin zu schaffen, um den Verlag fit für die Zukunft zu machen.
2016
Oktober 18

Goldritter

goldritter-papier-blueprint Digital Strategy Digitalisierung der Österreichischen Spendenlotterie. Konzeptionelle Ausarbeitung des digitalen Prozesses, Wireframes und Klickdummies.
März 1

ejolie

ejolie UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung
Der digitale  Pop-up-Store wurde mit Shopify innerhalb von wenigen Tagen konzipiert und realisiert.  Der Fokus lag dabei auf der Optimierung der Landingpages für den internen Traffic von rublys.
Januar 24

rublys

rublys Strategische Beratung
Grundlegende Neuausrichtung des Product/Market-Fit; Research-Phase, Entwicklung einer user-zentrierten Strategie - Begleitung der Implementierung.
2015
November 3

Wer Wird Aktionär

werwirdaktionaer UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung Mit Wer wird Aktionär vermittelte das Team von boerse-frankfurt.de und Josef Mayerhofer ein weiteres Mal Wissen mithilfe von Gamification. Im User Expierience Design herausfordernd: Das Zielpublikum ist 65+.
November 3

Relaunch Deutsche Börse Cash Market

deutsche-borse-cash-market Informationsarchitektur
Josef Mayerhofers Herausforderung bei diesem Millionenprojekt war die Strukturierung von Daten aus mehr als 15 Quellen. Dazu gehört auch die automatische Bereitstellung und laufende Aktualisierung der über 1,1 Millionen am Kassamarkt der Deutschen Börse handelbaren Instrumente über ein eigens entwickeltes Importcenter.
2014
November 3

Interne Weiterbildung für die Deutsche Telekom AG „App-Strategy“

telekom UX-Training
Bei diesem Fachseminar für die Enterprise-App-Abteilung der Deutschen Telekom AG drehte sich alles um das Thema Apps. Als Vortragender bemühte ich mich besonders den Blick der Teilnehmer für die entscheidenden Faktoren der UX zu schärfen.
November 3

Suchmaschinen-Optimierung des Portals boerse-frankfurt.de

boerse-frankfurt-seo-klein Strategische Beratung & Planung
Analyse des Ist-Zusatandes, Ausarbeitung eines Optimierungskonzeptes und Implementierung, SEO-Workshop zur Schulung der internen Mitarbeiter; Projektleitung: Benedikt Danko
November 3

Börse Frankfurt 3.0

boersefrankfurt3 UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung
Im Umfeld des Paragdimenwechsels in Apples Design von Skeumorphism zu flat erneuerten wir auch die Börse-Frankfurt-App rundum. Research & Analyse,  Erstellen von Userprofilen, Ausarbeitung von Mockups, Implementierung & Evaluierung;
2013
November 3

Börseninternes Wissensmanagement in Form eines Wikis

wiki UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung
Als Software für dieses Wiki-Projekt nutzte Josef Mayerhofer Confluence von Atlassian, das in internen Tests die höchste Akzeptanz erzielte. Ein Unternehmens-Wiki kann die Produktivität enorm steigern, jedoch sind Informationsstruktur und Nutzungsdisziplin große Hürden. Eine auf Nutzervorstellungen basierende Informationsarchitektur (Card Sorting) und begleitende Schulungen machten dieses Projekt zum Erfolg.
2011
November 3

Relaunch boerse-frankfurt.de

Deutsche Börse AG, Xetra Bildpool Strategische Beratung & Planung
Ein technisch notwendiger Relaunch musst den Usern möglichst behutsam vermittelt werden. Der Fokus lag daher vor allem auf dem Qualitätsmanagement.
November 3

Tradegate App

tradegate UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung
Die damals noch frischgebackene Wertpapierbörse drang mit dieser App in mobiles Territorium vor. Josef Mayerhofer leitete das Projekt von der Idee an und begleitete auch die Evaluationszyklen mit regelmäßigen Updates.
2010
November 3

Börsenlexikon

boersenlexikon UX aus einer Hand: Strategie bis Umsetzung
In einer Zeit voller App-Gimmicks brachte diese App einen wahren Mehrwert für den User. Eine Offline-Wissensdatenbank klingt heute schon fast antik - dennoch erfreut sich die überarbeitete Börsenlexikon-App bis heute größter Beliebtheit.